Wo kommt Kunstrasen zum Einsatz? Fast überall!

Kunstrasen wird heute in vielen Situationen dem Naturrasen vorgezogen. Die Verlegung und Pflege von Kunstrasen, seine Robustheit und gleichzeitig seine ansprechende Optik und Sensorik machen Ihn zu einer optimalen Alterantive zu klassischem Rasen, die die Vorteile des Naturrasens mit einer Vielzahl weiterer Vorzüge verbindet, ohne dessen Nachteile zu haben.
Wir zeigen Ihnen hier einige beispielhafte Verwendungsmöglichkeiten unserer Kunstrasen-Produkte. Darüber hinaus sind Ihre Phantasie und Ihren Bedürfnissen aber keine Grenzen gesetzt, wo der Kunstrasen eingesezt werden kann. 

Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche unserer Sorten für Ihre Wünsche und Bedürfnisse am besten geeignet sind, sprechen Sie uns einfach an oder lassen Sie sich ein kostenloses und unverbindliches Verlegeangebot geben.

Im Garten
Kunstrasen im Garten

Ein schöner Rasen ist die Grundlage für einen ansprechenden Garten. Nicht nur die Optik ist dabei entscheidend, sondern auch die Nutzbarkeit. Wer sich schon einmal für eine (größere) Rasenfläche aus Naturrasen entschieden hat, weiß, wie viel Zeit in Pflege, Mähen, Düngen etc. investiert werden muss, um Naturrasen in einem guten Zustand zu halten. Darüber hinaus muss regelmäßig gewässert und nachgesäht werden. An schattigen Plätzen wird Naturrasen nur schwerlich gedeihen und wenn er dann doch einmal gut aussieht, macht sich ein Maulwurf breit und hinterlässt seine deutlichen Spuren.

Bei starker Nutzung, bspw. durch Kinder, leidet Naturrasen stark. Ebenso haben Allergiker oftmals Probleme mit der Verträglichkeit, so dass sie gerade im Sommer die Grünflächen meiden müssen.

Kunstrasen bietet hier die perfekte Alternative: Von der Optik kaum von Naturrasen zu unterscheiden, ermöglichen die verschiedenen Sorten, die wir im Angebot haben, auch eine Sensorik, die von echtem Rasen kaum zu untescheiden ist. Bspw. sorgt die Sandfüllung für ein angenehmes Gefühl, die natürliche Frische und im Endergebnis ein Erlebnis, dass das Original noch übertrifft. Kunstrasen verbindet die positiven Eigenschaften des Naturrasens mit einer Vielzahl weiterer Vorteile:

Kunstrasen im Garten

Er ist pflegeleicht und auch für starke Nutzung, bspw. durch Kinder, geeignet. Durch das robuste Material kann er problemlos als Ballspielfläche etc. genutzt werden. Auch das Aufstellen von Planschbecken ist unproblematisch.

Der Kunstrasen im Garten ist für Allergiker geeignet, weil er keine Pollen etc. ausbildet, und erfüllt die strengsten Umweltstandards. Ebenso gibt es keine Probleme mit Maulwürfen oder Schädlingen, so dass dort Haustiere nicht von Schädlingen, z. B. Zecken, befallen werden.

In Tiergehegen oder Hundezwingern wird ebenso vielfach Kunstrasen eingesetzt. Neben dem Vorteil, dass sich dort keine Schädlinge wie Zecken etc. einnisten, empfinden die Tiere den Kunstrasen als angenehmen Untergrund , der einer natürlichen Rasenfläche in Nichts nachsteht. Seine Robustheit, Farbechtheit und die gute Möglichkeit zur Reinigung verzeihen auch das eine oder andere kleine und große "Geschäft" der Tiere.

Auf Balkon und (Dach-) Terrasse

Kunstrasen auf der Dachterrasse Auch wenn Sie keinen Garten haben, müssen Sie auf eine wohlige, natürliche Atmosphäre nicht verzichten. Auf Ihrer Terrasse, Ihrem Balkon schaffen Sie sich mit unseren Kunstrasenprodukten Sie sich eine Oase, perfekt geeignet für Ihre Freizeit, Ihren Kurzurlaub, das gemütliche Frühstück am Wochenende oder für das Glas Wein am Abend. Ein Kunstrasenteppich eignet sich auch für ihre Party auf der Dachterrasse als perfekter, pflegeleichter Untergrund an, der gleichzeitig resistent gegenüber Wettereinflüssen ist und auch bei UV-Strahlung seine schöne Farbe behält.

Kunstrasen auf der DachterrasseGerade für diese Umgebung, die keine Möglichkeit für den Wuchs eines Naturrasens bietet, wird der Kunstrasen häufig gewählt, um auch dort eine natürliche Atmosphäre zu schaffen. Das Verlegen von Kunstrasenteppichen auf verschiedensten Untergründen ist dabei problemlos: Egal ob auf Beton, Asphalt, Fliesen oder einem Holzrost - unser Kunstrasen ist flexibel und genügsam bzgl. der Anforderungen.

Ein weiterer Vorteil ist das geringe Gewicht, so dass in der Regel keine Probleme mit Statik oder Tragfähgikeit von Dachterrassen oder Balkons aufkommen. So kommen Sie auch in der Stadt zu Ihrer grünen Oase. 

Im Innenbereich

Kunstrasen im InnenbereichNeben den klassischen Anwendungen als Ersatz für Naturrasen im Außenbereich bieten sich völlig neue Anwendungsmöglichkeiten. Da Kunstrasen weder Erde zum Wurzeln noch Licht zum Wachsen braucht, kann er problemlos auch im Innenbereich verwendet werden, bspw. als Rasenteppich. Dass er nicht gewässert werden muss, ist natürlich eine weitere Eigenschaft, die für seine Verwendung im Innenbereich spricht.

Im privaten Bereich wird er oft in Wintergärten eingesetzt, um dort eine natürliche und gartenähnliche Atmosphäre zu schaffen. Als Rasenteppich bzw. als Stückware bietet er sich an, um einzelnen Akzente im Haus oder der Wohnung zu setzen. Auch im Kinderzimmer erfreut er sich großer Beliebtheit; durch die Erfüllung strengster Umweltstandards und seine Schadstofffreiheit kann er bedenkenlos eingesetzt werden. Auch intensive Nutzung durch Spielen und Tollen der Kinder kann dem Kunstrasen nichts anhaben. Machen Sie Ihrem Kind doch eine Freude und schaffen Sie ihm eine grüne Oase in "seinem Reich". So bringen Sie ein Stück Natur in Ihre Wohnung.

Kunstrasen im GartenZunehmend findet er auch im geschäftlichen Bereich Verwendung. Die Gestaltung von Empfangshallen und Messeständen sind nur zwei Beispiele für die umfangreichen Einsatzmöglichkeiten von Kunstrasen im geschäftlichen Bereich. Wenig Pflegeaufwand, intensive Nutzbarkeit und Langlebigkeit sind die Kriterien, die viele Kunden für diese Alternative der Raumausstattung bewegen. Auf Messeständen und bei Feierlichkeiten kann mit unseren Kunstrasenprodukten, ob als Rasenteppich oder kompletter Fußbodenbelag flexibel eine natürliche Atmosphäre geschaffen werden, die gelungene Akzente setzt.

Auch größere Innenbereiche sind unproblematisch mit unserem Kunstrasen auszulegen. Ganze Messe- oder Ausstellungshallen können so mit einem natürlich anmutenden Boden ausgestattet werden. Ebenso in Sporthallen, bspw. Fußball- oder Tennishallen hat der Kunstrasen viele Anhänger gefunden. Attraktive Preise für qualitativ hochwertigste Produkte sprechen für unseren Kunstrasen.

In Parks, Kreisverkehren und öffentliche Grünflächen

Kunstrasen im ParkUnser Kunstrasen findet zunehmend Verwendung im öffentlichen Bereich. Viele Städte und Kommunen setzen auf Kunstrasen als Ersatz für Naturrasen, um langfristig optisch ansprechende Flächen zu schaffen, die auch für eine intensive Nutzung geeignet sind. Oftmals merken die Passanten und Bewohner den Unterschied nicht einmal beim Betreten. Optische Unterschiede sind höchstens dadurch  zu erkennen, dass die Kunstrasenfläche, gleichmäßig und perfekt gepflegt aussieht.

Geben Sie auch in Ihrer Stadt ein attraktives Stadtbild und schaffen Sie durch vielfältige Grünflächen eine außergweöhnliche Wohnatmosphäre.

Die Vorteile von Kunstrasen sind in diesem Zusammenhang inbesondere die wenige Pflege, die für sein perfektes Aussehen notewendig ist. Kein regelmäßiges Mähen ist notwendig; ebenso wenig muss er gewässert werden, um sein frisches Grün zu erhalten. Auch Düngen bzw. das Austauschen von Flächen, die bspw. durch starke Sonneneinstrahlung im Sommer verbrannt sind, entfällt vollkommen.Kunstrasen im Kreisverkehr

Durch seine vielfältigen Vorteile eignet sich Kunstrasen an vielen Stellen, angefangen von Parks oder großen Grünflächen, die auch intensiv genutzt werden, bis hin zu Flächen die auf der einen Seite optisch ansprechend sein sollen, aber gleichzeitig wenig Pflege benötigen sollen (bspw. Grünflächen in Kreisverkehren, an Straßen, an Straßenbahnlinien etc.). An vielen Stellen ist Naturrasen aus anderen Gründen nur wenig geeignet, bspw. die Fläche an vielbefahrenen Straßen liegt, wird Naturrasen durch Abgase stark in Mitleidenschaft gezogen. Diese Probleme haben Sie bei unseren Kunstrasenprodukten ebenfalls nicht.

Kunstrasen im KreisverkehrEine Vielzahl von Städten und Kommunen scheuen den ersten Schritt hier aufgrund der, im Verlgeich zu Naturrasen, hohen Anfangsinvestitionen. Wenn allerdings die sehr geringen Folgekosten betrachtet werden, kommt man schnell zu dem Ergebnis, dass sich diese Investition in kürzester Zeit amortisiert haben. Sollten Sie Fragen haben, beraten wir Sie natürlich auch in diesem Zusammenhang gerne und kalkulieren gemeinsam mit Ihnen die Investitions- und Folgekosten.

Auf Golf- und Sportplätzen

Kunstrasen GolfplatzKunstrasen überzeugt auch in vielen Einsatzbereichen im Sport. Seine Pflegeleichtigkeit, seine Farbstabiliät und Robustheit bei natürlichem Aussehen werden vielerorts bereits geschätzt.

Klassische Anwendungsgebiete sind Golfplätze, hier insbesondere die Putting Greens. Unebenheiten und kein perfekter Schnitt eines natürlichen Rasens machen sich hier besonders bemerkbar. Mit unseren Kunstrasenlösungen, die auch mit kurzen Halmen verfügbar sind, können Sie Ihren Clubmitgliedern immer ein perfektes Spielerlebnis bieten, ohne ständig aufwändige Pflegemaßnahmen durchführen zu müssen. Den perfekten Schnitt und die absolute plane Fläche des Kunstrasens werden Sie besonders auf den Greens schnell schätzen und lieben lernen.

Eine Vielzahl weiterer Sportarten bevorzugt inzwischen unsere Kunstrasenprodukte gegenüber den klassischen Naturrasenflächen. Angefangen beim Fußball, wo Kunstrasen schon lange Verwendung findet, sind auch alle anderen Sportarten, die ursprünglich auf Naturrasen gespielt werden, von den Vorteilen von Kunstrasen überzeugt. Ob Hockey, Tennis oder auch für "schwere Jungs" beim Rugby und American Football: In allen Bereichen kann Kunstrasen eingesetzt werden, um eine ganz neues Spielerlebnis zu schaffen. Auch multifunktionale Sportplätze können mit Kunstrasen ausgestattet werden, um eine robuste Fläche für intensive Nutzung zu schaffen, die sich durch Pflegeleichtigkeit und natürliche Anmutung auszeichnet.