Garantie

Unser Kunstrasen hat bei normalem Gebrauch eine Lebensdauer von zehn Jahren, sowie einen genauso langen Garantiezeitraum. (Für die Garantiefrist außerhalb Deutschlands, fragen Sie bitte gesondert nach). Es wird eine Garantie in Bezug auf die UV-Stabilität der verwendeten Fasern gewährt. Im Rahmen der Garantie gilt, dass der Kunstrasen die UV-Stabilität behält, sofern die ursprüngliche Zugfestigkeit der Fasern um nicht mehr als fünfzig Prozent abgenommen hat. Der Garantiezeitraum fängt zum Zeitpunkt der Abnahme des Kunstrasens beim Benutzer an.

Diese Garantie findet keine Anwendung, wenn der Kunstrasen für andere Anwendungen als die bei uns beschriebenen Einsatzbereichen verwendet wird bzw. wenn Schäden entstehen, die auf eine unsachgemäße Verarbeitung, Verlegung oder Reparatur zurückzuführen sind, oder sofern mögliche Defekte oder Schäden durch eine der folgenden Ursachen verursacht werden:

  • Brand, Risse, Unfälle, Vandalismus, unsachgemäße Verwendung, Nachlässigkeit oder Unachtsamkeit;
  • Verwendung eines anderen als des vorgeschriebenen Streusands;
  • Verwendung eines anderen als des vorgeschriebenen Klebers ;
  • Nichtbeachtung der richtigen Höhe für den Füllsand (falls zutreffend);
  • Verwendung der Kunstrasenfläche für andere Zwecke als diejenigen, für die sie ausgelegt und verlegt worden ist;
  • Verwendung aggressiver Reinigungsmittel;
  • Anwendung unrichtiger Reinigungsmethoden;
  • Kontakt mit Flächen, direkt oder indirekt durch Reflexion, mit einer Temperatur von über 75 °C;
  • Verfärbung der Polyamidfasern durch Chlorid;
  • Höhere Gewalt und andere Situationen, auf die wir als Fachhändler nach billigem Ermessen keinen Einfluss haben können;
  • Fehler in Pflege, Instandhaltung oder Reparatur.

Wenn der Kunstrasen innerhalb des Garantiezeitraums nicht gemäß den Garantiezusagen funktioniert, wird die Menge bzw. die Fläche entsprechend ersetzt, wobei für den Kunden anteilige Kosten enstehen. Der Neupreis der zu verlegenden Rasenfläche wird um den Wert des Garantiefalls verringert: Diese Differenz ist vom Kunden zu tragen. Kunstrasen verliert in seiner Lebensdauer von 10 Jahren linear seinen Wert. Bsp: Tritt nach 7 Jahren ein Garantiefall ein, so hat der Rasen noch einen Restwert von 30% des Neupreises. Dieser Bertrag wird auf den Neupreis des als Ersatz ausgelegten Rasens verrechnet. Den restlichen Teil des Neupreises für den Ersatzrasen muss vom Kunden getragen werden.

Wir empfehlen Ihnen, die Rechnung für zukünftigen Schriftverkehr aufzubewahren. Um die Garantie in Anspruch nehmen zu können, müssen auf der Rechnung der Name und die Kontaktdaten, eine Beschreibung des Produkttyps, die gelieferte Menge und das Verlegungs- oder Lieferdatum aufgeführt sein.

Kunstrasen ist immer normalem Abrieb ausgesetzt. Bei einem normalen Abrieb handelt es sich um keinen Herstellungsfehler und dieser unterliegt somit auch nicht dem Garantieumfang.

Außer den oben stehenden Faktoren hängt der Abrieb unter anderem von der Intensität ab, mit der der Kunstrasen benutzt wird.

Kunstrasen kann sich unter Einfluss von Kälte, Wärme und UV-Strahlen ausdehnen oder zusammenziehen. Dies wird unter anderem stark durch das Fundament beeinflusst, auf dem der Kunstrasen verlegt wurde. Ein Ausdehnen und/oder Zusammenziehen um 0,5 % befindet sich innerhalb der zulässigen Spezifikationen.