Eibe / Taxus

Die immergrüne Eibe (botanisch Taxus) zeichnet sich durch Winterhärte, hohe Schnittverträglichkeit und vielfältige Formbarkeit sämtlicher Taxus-Sorten aus. Diese Eigenschaften vereinigt die Taxus in dem Maße als einzige Heckenpflanze und daher eignet sich sich für verschiedenste Bedinungungen und Anforderungen. Auch Hobbygärtner, die Pflegeleichtigkeit Ihrer Hecke schätzen, sind mit der Taxus gut bedient. Guter Sichtschutz und edeles Aussehen komplettieren die Eigenschaften.

Mit ihrem eher langsamen Wuchs reicht im Normalfall auch ein Rückschnitt pro Jahr. Die Gesamthöhe kann dabei abhängig von der jeweiligen Sorte bis zu 10m erreichen (Heimische Eibe / Taxus Baccata). Auch die Wuchsform unterscheidet sich bei den einzelnen Sorten, so wächst die heimische Eibe eher pyramidal, während die Bechereiben Ihrem Namen alle Ehre machen eher trichterförmig. Auch für schmale Hecken gibt es geeignete Sorten der Eibe. In diesem Fall würden wir dann die Taxus baccata fastigiata (Säuleneibe) empfehlen, so dass Sie bereits auf einer Breite von 30-40cm ein wunderschönes Ergebnis erzielen können.

Auch den Wünschen nach unterschiedlichen Farbgebungen, ob mit Frucht oder auch ohne Frucht, können wir nachkommen. Zögern Sie nicht und lassen Sie sich beraten, wie wir eine Rasenverlegung optimal mit einer Pflanzung Ihrer neuen Eibenhecke verbinden können.

Eibe bzw. Taxus können wir Ihnen in unterschiedlichen Sorten in den Größen von 1m-2m liefern und auch pflanzen. Um die passende Lösung für Ihren Bedarf zu finden, sprechen Sie uns an bzw. übermitteln Sie uns im Rahmen Ihres Verlegeangebotes eine entsprechende Nachricht zukommen.